Über uns

Der Verein Centro Ecológico Juvenil (CEJ) wurde 1990 aus einer Initiative der Pädagogischen Hochschule in Sucre heraus gegründet und verbindet den ökologischen Bildungsgedanken mit Waldwirtschaft und regionaler Entwicklung.

Die Aufforstung der ariden Andenregion, die Schul- und Umweltbildung, Ausbildungskurse in Schreinerei, Schneiderei und Küche sowie die Stärkung und Unterstützung der Lebenssituation lokaler Bewohner sind elementare Aspekte des Vereins.

Seine Arbeitsgebiete erstrecken sich über das forstwirtschaftliche Lern- und Bildungszentrum Cajamarca, die Jugendherberge und das handwerkliche Lernzentrum Tarabuco sowie über kleinere soziale Projekte in Boliviens Hauptstadt Sucre.

Neben den Mitarbeitern des CEJ, leisten Studenten aus Sucre und Freiwillige aus aller Welt ihren Beitrag in Form von eigenen Ideen, Projektgestaltung und Unterstützung der alltäglichen Arbeit.

Nähere Informationen zu den Arbeitsgebieten finden sich in den entsprechenden Rubriken.