La Punilla/Internat

Mit der finanziellen Unterstützung des deutschen Vereins: Jugend-Bildung-Hilfe in Bolivien, wurde mit deutschen Freiwilligen in Cajamarca ein Internat für Kinder welche bis zu 10 km weit von der Schule wohnen, eingerichtet und betreut. Hier ist nun eine Schule vom Kindergarten bis hin zur Segunda de Secundaria (7. Klasse) sowie ein angeschlossenes Internat, in dem derzeit 23 SchülerInnen wohnen und lernen. Auf dem Schulgelände befindet sich eine Sporthalle, die sehr gerne und oft zum Fußballspielen genutzt wird. In der Nähe sind auch kleine Flüsse und Gipfel, die zu beliebten Ausflugszielen der Internatskinder gehören.

Die internationalen Freiwilligen betreuen die Kinder regelmäßig im Internat und unterstützen sie bei Arbeiten in der Schreinerei.

Zu weiteren Informationen siehe: Erfahrungsberichte: Punilla