Auszeichnungen

„Gran Mariscal de Ayacucho“

Annelie Dehmel wurde 2010 mit dem Orden der Hauptstadt Sucre ausgezeichnet.

„Asamblea de Derechos Humanos“

2013 erhielt Annelie Dehmel eine persönliche Auszeichnung für den besonderen Einsatz für Menschenrechte von dem Menschenrechtsbüro in Chuquisaca/Bolivien.

„Trophée de femmes“

Im Februar 2015 wurde Annelie Dehmel für ihre langjährige Arbeit und Engagement im Bereich der ökologischen Bildungsarbeit und Aufforstung zusammen mit Studenten und Schülern mit dem einem Preis ausgezeichnet. Das Preisgeld (3.000,00 €) floss in die Bezahlung  Tiefbrunnenbohrung im Juni 2015.

„Bundesverdienstkreuz“

Am 19. Dezember 2015 vom Bundespräsidenten J.Gauck unterschrieben und bei einer Feier am 22. April 2016 wurde Annelie Dehmel mit dem Orden der Bundesrepublik für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.